Ausbildungs-Inhalte

Der Lehrgang ist in neun, jeweils aufeinander aufbauende, Module gegliedert:

 

Modul 1

Der lösungsorientierte Ansatz (nach Steve de Shazer und Insoo Kim Berg), Grundlagen der lösungsfokussierten Gesprächsführung,  Gesprächsphasen, Paradigmenwechsel von problem- zu lösungsorientierter Sichtweise. Erleben Sie,

wie Sie sich und andere durch zielgerichtete Fokussierung fördern können.

 

Modul 2

Persönlichkeitstypologie/Menschenkenntnis: Wer verhält sich wie und warum. Die unterschiedlichen Charaktere und ihre Verhaltensweisen. Sie erkennen die typbedingten Muster und psychologischen Hintergründe. Wie geht man mit den verschiedenen Persönlichkeitstypen um und wie "funktionieren" sie (inkl. Erkenntnisse aus der Transaktionsanalyse nach Eric Berne).

                       

Modul 3

Die unterschiedlichen Methoden und Ansätze im Coaching / Coaching-Settings, Ressourcenarbeit und Potentialentwicklung.

Lernen Sie diverse Gesprächsmethoden sowie visuelle und systemische Methoden kennen und anwenden. 

                    

Modul 4

Die Untertypen in der Persönlichkeitstypologie und ihre unterschiedlichen Wertesysteme, Programme und Beliefs.

Vertiefung Ihrer Menschenkenntnis und Differenzierung der einzelnen Charaktertypen.

 

Modul 5

Selbstreflexion / Eigenbild-Fremdbild / gesunde innere Haltung / Was braucht ein Coach?

Ressourcen-Steigerung: Lernen Sie sich noch besser kennen (inkl. Stärken und Schwächen), finden Sie ihren "blinden Fleck" und optimieren Sie durch vertieftes (Selbst-)Bewusstsein ihr persönliches Potential.

 

Modul 6

Verhaltensmuster in Konfliktsituationen / das Dramadreieck / Psychospiele / Mobbing / Glaubenssysteme (Beliefs). Welcher Charaktertyp spielt welches Spiel und warum? Worin besteht der (unbewusste) Nutzen? Wie kann man manipulative "Spiele" und Mobbing unterbrechen.

 

Modul 7

Individuelle Anliegen / Repetition / Vertiefung der Module 1-6 / Was ist Erfolg? / Motivations-Coaching: Wie motiviere ich mich und andere?

 

Modul 8

Gruppen-/Team-Coaching / Konflikt-Coaching / Mediation: In diesem Modul befassen wir uns mit den psychologischen Hintergründen in Konfliktsituationen und wie Streitgespräche konstruktiv gelöst werden können als win-win-Situation für alle Beteiligten (ohne Sieger und Verlierer).

              

Modul 9

1. Tag: Prüfungsvorbereitung

2. Tag: Diplom-Prüfung / rechtliche Aspekte