Diese Ausbildung richtet sich an alle, die ...

… grundsätzlich an Coaching-Themen und lösungsorientierter Gesprächsführung interessiert sind

… ihre Führungseigenschaften ausbauen und ihre Führungsrolle professionalisieren wollen

... sich fundierte Kenntnisse über die Persönlichkeits-Profile aneignen wollen

… ihre Fähigkeiten im Dialog mit Menschen verbessern wollen

… Gesprächsführungstechniken effizient anwenden möchten

… interdisziplinär in Gruppen zusammenarbeiten

… Beratungsgespräche überzeugend führen wollen

… Verhandlungen erfolgreich führen wollen

… Menschen in Entwicklungs- und Veränderungsprozessen begleiten und unterstützen möchten

… zukünftig als lösungsorientierter Coach tätig sein möchten

 

Wer in folgenden Bereichen tätig ist, profitiert besonders von einer Coaching Ausbildung:

  • Führungsaufgaben in der Linie oder in Projekten
  • Beratung, Therapie, Trainer
  • Lehrpersonen (von Kindern, Jugendlichen oder in der Erwachsenenbildung)
  • soziale Berufe
  • Gesundheitswesen (z.B. Fachpersonen Pflege, Gesundheitsberatung, Therapeuten)
  • Personalverantwortliche, Human Ressources
  • Beratungstätigkeit und Verhandlungsführung
  • Dienstleistungsbereich

 

Die Coaching Ausbildung bietet auch im privaten Umfeld und in der Familie vielseitige Unterstützung.

Die Ausbildung ist als Erstausbildung konzipiert und eignet sich für Neueinsteiger und Personen, die bereits erste Erfahrungen im Coachingbereich gemacht haben.


Der Coaching-Ansatz von DeinSeminar

Coaching bedeutet «Menschen führen und unterstützen». Jedes Coaching-Gespräch ist individuell und wird auch Ihren eigenen Erfahrungsschatz bereichern. Lernen Sie in dieser kompakten und sehr praxisbezogenen Ausbildung das "Handwerk" von Grund auf. Bilden Sie sich in konstruktiver Kommunikation aus, lernen Sie die "richtigen" Fragen zu stellen, erhöhen Sie Ihre Menschenkenntnis, eignen Sie sich die Fähigkeit an, Menschen zu "lesen" und lösungs-fokussierte Dialoge zu führen, die es Ihrem Gesprächspartner ermöglichen, sein Potential zu erkennen, seine Ressourcen zu mobilisieren und für sich neue Ziele und Lösungswege zu bestreiten. Als Coach, Führungskraft, Dienstleister sowie im privaten Umfeld können Sie die erlernten Coaching-Methoden und -Kompetenzen erfolgreich und gewinnend einsetzen und diese gemäss Ihren persönlichen Stärken weiterentwickeln. 


Persönlicher Nutzen

Mit dieser Coaching-Ausbildung bauen Sie Ihre persönlichen Stärken aus und lernen, wie Sie diese zielbringend einsetzen können. Im Umgang mit Ihren Verhaltensmuster lernen Sie, diese positiv zu beeinflussen. In unserer Ausbildung arbeiten Sie an Ihren eigenen Sozialkompetenzen, schärfen Ihre Wahrnehmung und erlernen, sich und andere zu reflektieren. Sie können typen-spezifische, einschränkende Verhaltensmuster erkennen und Gespräche oder Konflikt-Situationen konstruktiv und lösungsgerichtet leiten. Nach Abschluss der Ausbildung können Sie professionelle, lösungsorientierte Coaching-Gespräche führen. Zudem eignen Sie sich weitere Fähigkeiten und Kompetenzen an, um Menschen in Entwicklungs- und Veränderungsprozessen begleiten und unterstützen können.

 

«Erleben Sie den Mehrwert im Umgang mit sich selbst und mit anderen» 

 


Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?

Wir erwarten ein Mindestalter von 22 Jahren sowie eine abgeschlossene Berufsausbildung. Hohe Sozialkompetenz - emotionale Intelligenz - den Willen, die eigene Persönlichkeit mit ihren Themen wahrzunehmen – Interesse an Verhaltensweisen der Mitmenschen – den Wunsch und das Ziel, das Handwerk zu erlernen, um anderen und sich neue Lösungswege aufzuzeigen – die Fähigkeit zur Selbstreflexion, um in der Ausbildung eigene hinderliche Verhaltensmuster erkennen und verändern zu können.

 

Coaching wird Ihnen besonders gut gelingen, wenn Sie

… Ihre eigenen Wertesysteme aussen vor lassen können,

… mit Empathie und Interesse Ihr Gegenüber wertfrei wahrnehmen können,

… auf das einbringen "gut gemeinter Ratschläge" verzichten können,

… sich des Nichtwissens, was für den anderen gut ist, bewusst sind,

… anderen nicht als Eigenstärkung helfen wollen.

 

Brauche ich ein Diplom?

Die Ausbildung kann auch ohne Diplomarbeit und Diplomabschluss besucht werden. Wer die Ausbildung nur für sich selber nutzen möchte, kann auf das Diplom verzichten.

 

 


Erfolgsbeispiele im Beruf und Privatleben

«Ich kann die gelernten Gesprächstechniken unmittelbar in meinem Team umsetzen. Schwierige Mitarbeitergespräche gelingen mir deutlich besser und ich bekomme die Rückmeldung, dass ich ein guter, aktiver Zuhörer geworden bin.»

 

«Was mich früher immer an die Decke gebracht hat, kann ich jetzt viel besser einordnen und entsprechende Situationen aktiv vermeiden. Der Umgang mit unseren pubertierenden Kindern ist viel einfacher geworden.»

 

«In meiner Tätigkeit im sozialen Bereich bin ich oft mit schwierigen, auch belastenden, Situationen konfrontiert. Die Struktur des Coaching-Gesprächs hilft mir, mich auf Lösungsansätze zu fokussieren und kleinere oder auch grössere Erfolge zu erzielen.»

 

«Wir, als Personalabteilung eines KMUs, sind stark in den Veränderungsprozess in unserer Organisation eingebunden. Als Coach kann ich die verschiedenen Bedürfnisse und Ängste der Mitarbeitenden professionell aufnehmen und konkrete Hilfestellung geben.»